30 Jahre Consulting Realisierung Training Controlling

« Zur Artikelübersicht | Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Unternehmensberatung Schweiz: Variable Vergütung

Wie variable Vergütungssysteme optimal gestaltet werden

Unternehmensberatung Schweiz Variable Vergütung

Unternehmensberatung Schweiz: Variable Vergütung


Der Anteil und die Bedeutung von variabler Vergütung in der Schweiz nehmen zu. Zum einen steigt der durchschnittliche Anteil der variablen Vergütung am individuellen Zielsalär. Zum anderen wächst der Anteil der Beschäftigten, mit denen variable Vergütungskomponenten vereinbart werden.

Für Business24.ch legt Gunther Wolf in einem Fachbeitrag offen, wie moderne, variable Vergütungssysteme in der Schweiz gestaltet und erfolgreich umgesetzt werden. Seine Erfahrung: Variable Vergütung ohne Zielvereinbarung ist in der Schweiz nur selten sinnvoll.

Zielvereinbarung in der Schweiz gefragt

Der starke Trend zu variablen Vergütungssystemen in der Schweiz kommt nicht von ungefähr. Maßgeblich dazu beigetragen hat sicher der aktuelle Wechselkurs zwischen Schweizer Franken und Euro bzw. die im Januar 2015 vollzogene Aufhebung des Mindestkurses.

Durch diese Freigabe werden Importe aus Euroländern stark begünstigt. Schweizer Unternehmen, die trotz dieser Situation auch preislich weiter wettbewerbsfähig bleiben wollen, müssen ihre Kosten flexibilisieren.

Wettbewerbsfähigkeit sichern

Immer mehr Geschäftsführungen in der Schweiz geben daher derzeit den Startschuss für die unternehmensweite Einführung eines variablen Vergütungssystems. Sie erhoffen sich hiervon nicht nur Kostenflexibilität, sondern vor allem einen Anreiz auf jeden Mitarbeiter, sich engagiert einzubringen.

Variable Vergütung in der Schweiz

Wolf, Gunther: Variable Vergütungssysteme gestalten. In: Business24.ch (20. August). Luzern: Belmedia 2015. » Hier kostenlos downloaden.

Das hiermit in den meisten Fällen verfolgte Ziel ist die Sicherung der langfristigen Ertragskraft des Betriebs, weiß Managementberater Wolf. Mithilfe eines variablen Vergütungssystems werden dem Einzelnen starke Anreize gegeben, im eigenen Einflussbereich durch gezielte Aktivitäten die Produktivität zu verbessern, Prozesse effizienter umzusetzen oder Kostensenkungspotenziale zu nutzen.

Ertrag im Blick

Bedeutsam ist nach den Erfahrungen von Gunther Wolf mit Schweizer Unternehmen und deren Beschäftigten, die variable Vergütung mit Zielvereinbarungen zu verbinden. Einen Blick in seinen Erfahrungsschatz, wie ein variables Vergütungssystem optimal gestaltet wird, bietet der Fachartikel in Business24.ch.

Schweiz – Variable Vergütung: Weiterführende Links

IOGW Consulting | Kurz und bündig
product image
Bewertung
1star1star1star1star1star
User-Bewertung
5 based on 11 votes
Name
BUSINESS24.ch
Bezeichnung
Variable Vergütungssysteme gestalten
Preis (netto)
EUR 0.00

I.O. Group Wolf | Wir bieten Unternehmen und Organisationen hoch professionelle Lösungen zur Steigerung von Performanz, Effizienz und Effektivität: Consulting, Realisierung, Training, Erfolgscontrolling.