30 Jahre Consulting Realisierung Training Controlling

Fachkräftemangel in Österreich

Fachkräftemangel in Österreich

Im personal|manager, dem Fachmagazin für Human Resources in Österreich, berichtet Experte Gunther Wolf, wie Unternehmen den Auswirkungen des Fachkräftemangels in Österreich erfolgreich entgegentreten. Die Kurzfassung: Mitarbeiterbindung plus Employer Branding = Arbeitgeberattraktivität.

Lesen Sie: Fachkräftemangel in Österreich

Retention Management für die Praxis

Retention Management für die Praxis

Das Buch „Mitarbeiterbindung – Strategie und Umsetzung im Unternehmen“ macht bereits im Titel klar, dass hier das Retention Management für die Praxis im Vordergrund steht: Es geht um das Entwickeln einer effektiven Retention Management Strategie und um deren Umsetzung.

Lesen Sie: Retention Management für die Praxis

Incentive Effekte optimieren

Mit einem Incentive gezielt Leistungsanreize setzen

Incentives gewinnen stetig an Bedeutung. Wie man ein Incentive optimal gestaltet und worauf Unternehmen achten müssen, beschreibt unser Experte für Mitarbeiterbindung und Anreizsysteme in einer neuen Edenred-Veröffentlichung.

Lesen Sie: Incentive Leistungsanreiz

Mitarbeiterbindung: Vorgesetzter entscheidend

Mitarbeiterbindung Vorgesetzter und sein Verhalten entscheidend

Fachkräftemangel? Wenn Führungskräfte sich aktiv als Bindungspartner anbieten, können vorhandene Personalpotentiale im Unternehmen gehalten werden. Je verbundener sich Mitarbeiter mit der Unternehmensleitung oder dem direkten Vorgesetzten fühlen, desto mehr Engagement und Performance erbringen sie. Experte Gunther Wolf analysiert in seinem Artikel die Rolle von Führung und Vorgesetzten für die Mitarbeiterbindung.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung Vorgesetzter ist der entscheidende Faktor

Leistungsbezogene Vergütung

Unternehmensberatung Vergütung: Bezug zur Leistung herstellen

Wofür Vergütung mit Leistungsbezug, wofür leistungsbezogene Vergütung? Können wir nicht weitermachen wie bisher? Nein. Wer nicht schneller ist als der Wettbewerb, fällt zurück. Damit der Schuss nicht nach hinten losgeht, hat Gunther Wolf einen Ratgeber für die Praxis veröffentlicht. Er erklärt genau, was bei Gestaltung und Einführung von leistungsbezogener Vergütung zu beachten ist.

Lesen Sie: Vergütung: Bezug zur Leistung herstellen

Variable Vergütung für Ingenieure

Unternehmensberatung Vergütung: Variable Vergütung für Ingenieure

Variable Vergütung für Ingenieure ist auf dem Vormarsch. Grund genug für den Verein Deutscher Ingenieure (VDI), einmal aus unserer Unternehmensberatung Vergütung einen Spezialisten hierzu zu befragen: Auf was müssen Unternehmen achten, auf was die Mitarbeiter?

Lesen Sie: Variable Vergütung für Ingenieure

Mitarbeiterbindung in Österreich

Mitarbeiterbindung in Österreich: Gunther Wolf

Mitarbeiterbindung wird in Österreich groß geschrieben. Entsprechend gefragt ist Gunther Wolf als Experte für Mitarbeitergewinnung, Employer Branding und Mitarbeiterbindung: Als Redner, Referent und Buchautor.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung in Österreich

Team Events

Team Event als Performance-Turbo für neu zusammengestellte Teams

Von einem Team Event in Form eines Outdoor-Trainings können neu zusammengestellte Teams besonders profitieren. Warum dies so ist und welche unterschiedlichen Ansätze und Module sich hierfür eignen, erläutern die Outdoor-Trainer unseres 1. European Outdoor Training Centers.

Lesen Sie: Team Event: Performance-Turbo für neu zusammengestellte Teams

Ziele messbar formulieren

Unternehmensberatung Zielvereinbarung: Ziele messbar formulieren

Ziele messbar formulieren: Der eine erachtet es als die Königsdisziplin bei der Zielvereinbarung, der andere vielmehr als unabdingbare Basis und Voraussetzung für die Wirksamkeit getroffener Zielvereinbarungen. Aber fast jeder Vorgesetzte hat seine Schwierigkeiten damit, insbesondere qualitative Ziele, Projektziele und Aufgabenziele messbar zu formulieren.

Lesen Sie: Unternehmensberatung Zielvereinbarung in Nürnberg: Ziele messbar formulieren

Zielvereinbarung smart: Seminar in Karlsruhe

Zielvereinbarung smart

Zielvereinbarung smart – das ist nicht nur in den jährlichen Zielvereinbarungsperioden ein hilfreiches Führungsinstrument für Vorgesetzte. Erfolgreiche Führungskräfte delegieren sämtliche Aufgaben und Projekte sowie die zugehörige Verantwortung für die Qualität der Ergebnisse nach dem smart-Prinzip.

Lesen Sie: Zielvereinbarung smart: Seminar für Vorgesetzte in Karlsruhe

Incentives richtig setzen

Corporate Incentives: Vielfältiger Nutzen

Der Geschäftsjahreswechsel ist der richtige Zeitpunkt für ein motivierendes Corporate Incentive. Mitarbeiter und Führungskräfte aller Ebenen werden mit solchen unternehmensweiten Incentives eingestimmt auf die kommenden Aufgaben. Doch es gibt eine Menge weiterer Ziele, die durch spezielle Incentives erreicht werden können.

Lesen Sie: Incentives richtig setzen

Das beste Buch für Manager und Führungskräfte

Das beste Buch für Manager und Führungskräfte

Jährlich erscheinen mehrere hundert Managementbücher, Wirtschaftsfachbücher und Ratgeber für Manager und Führungskräfte. Unter all den vielen Neuerscheinungen im Bereich Management und Führung wird jährlich das beste Buch für Manager und Führungskräfte gewählt. Der Preisträger der begehrten Auszeichnung steht nun fest: Es ist Gunther Wolf mit seinem Buch „Mitarbeiterbindung“.

Lesen Sie: Das beste Buch für Manager und Führungskräfte

Retention Management: Starke Effekte auf den Unternehmensgewinn

Retention Management: Starke Effekte auf den Unternehmensgewinn

Durch konsequentes Retention Management können Unternehmen nicht nur Fluktuationskosten reduzieren. In einem Beitrag für Business Wissen schildert Gunther Wolf, in welchen weiteren Bereichen mit Kostenreduzierungen zu rechnen ist. Er zeigt zudem auf, welche Umsatzauswirkungen von Retention Management und zielgerichteten Retention Maßnahmen ausgehen.

Lesen Sie: Retention Management: Starke Effekte auf den Unternehmensgewinn

Smarte Ziele

Smarte Ziele

Was sind smarte Ziele? Warum müssen Ziele smart sein? Führungskräfte, die mit ihren Mitarbeitern Ziele zu vereinbaren haben, lernen diesen Begriff in nahezu allen Zielvereinbarungstrainings als erstes kennen. Wir haben den Begriff „smarte Ziele“ einmal etwas genauer unter die Lupe genommen.

Lesen Sie: Smarte Ziele: Unternehmensberatung München, Köln, Düsseldorf, Nürnberg

Mitarbeiterbindung: Neues Buch

Mitarbeiterbindung Buch

Mitarbeiterbindung ist weit mehr als Fluktuationsreduzierung. So könnte das Fazit des neuen Buchs von „Performance-Papst“ Gunther Wolf lauten. Im Vordergrund seiner praxisorientierten Betrachtung stehen, wie sollte es auch anders sein, die Effekte der Mitarbeiterbindung auf die Unternehmensperformance.

Lesen Sie: Unternehmensberatung Mitarbeiterbindung: Neues Buch vom Performance-Experten

Zielvereinbarung: Sommer-Seminare

Zielvereinbarung und Zielvereinbarungssysteme bedürfen der kontinuierlichen Anpassung und strategischen Aktualisierung. Entscheider nutzen die Sommerseminare in Frankfurt, Köln, Hannover und Leipzig, um ihr Know-how aufzufrischen.

Lesen Sie: Zielvereinbarung: Frankfurt, Köln, Hannover, Leipzig

Unternehmensberatung: Performance Improvement

Der Unternehmenserfolg hängt in hohem Maße von der Performance der Mitarbeiter ab. Wie Führungskräfte unterstützt durch das Personalmanagement eine Aufwärtsspirale hin zu einer kontinuierlichen Performance-Steigerung in Gang setzen, beschreibt Performance-Experte Gunther Wolf aus unserer Unternehmensberatung im Magazin „Arbeit und Arbeitsrecht“.

Lesen Sie: Unternehmensberatung: Performance

Führungskräfte-Seminar: Zielvereinbarung

Häufig sind innerhalb eines Unternehmens erstaunliche Unterschiede in der Qualität der getroffenen Zielvereinbarungen erkennbar. Diese Schieflagen beschädigen das Arbeitgeber- bzw. Unternehmensimage, sorgen für Missstimmungen unter den Betroffenen und rufen Arbeitnehmervertretungen auf den Plan. Wenn das Zielvereinbarungssystem mehr Schaden als Nutzen stiftet, wird es höchste Zeit für ein Führungskräfte-Seminar „Zielvereinbarung“. In Düsseldorf, Köln, Dresden, Hamburg oder München.

Lesen Sie: Führungskräfte-Seminar Zielvereinbarung

Unternehmensberatung Personalbindung

Erfolgreiche Strategien gegen den Fachkräftemangel: Unsere Kunden haben zuerst für Personalbindung gesorgt, verstanden als emotionale Bindung der erfolgsrelevanten Mitarbeiter an das Unternehmen. Jetzt kommen die guten Bewerber von ganz alleine – und bleiben dem Unternehmen auch dauerhaft erhalten.

Lesen Sie: Unternehmensberatung Personalbindung

Retention Management: Vortrag

Ein Vortrag über Retention Management bietet einen idealen Einstieg für Personalmanager und Unternehmensleiter, die sicherstellen möchten, dass ihr Unternehmen auch in Zukunft genau die Mitarbeiter hat, die benötigt werden. Managementberater Gunther Wolf referiert, wie erfolgreiches Retention Management im Unternehmen konzipiert und zielgruppenspezifisch umgesetzt wird.

Lesen Sie: Retention Management: Vortrag

Teamwork Outdoortraining

Die Verbesserung des Teamworks ist eine Stellschraube, durch die sich Engagement und Performance von Teams und Abteilungen deutlich steigern lässt. Warum das Outdoortraining Geocaching besonders gut zur Förderung der Kommunikation und Zusammenarbeit im Team geeignet ist, beschreiben die Outdoortrainer unseres 1. European Outdoor Training Centers.

Lesen Sie: Teamwork Outdoortraining mit Geocaching

Berlin: Ziele von Familienunternehmen

Kompaktes Wissen aus der Praxis der Unternehmensberatung zum Thema Führen mit Zielen vermittelt ein Anfang 2012 erschienener Beitrag im Magazin “Wir Familienunternehmer”. In der Zeitschrift der beiden Berliner Organisationen der jungen Familienunternehmer (ASU und die Jungen Unternehmer – BJU) gibt Managementberater Gunther Wolf Tipps zum Thema Zielvereinbarung.

Lesen Sie: Unternehmensberatung Berlin: Ziele von Familienunternehmen

Unternehmensberatung: Strategie

Seit März in den Regalen der Buchhändler: „Das Beratungsunternehmen – Gründung, Aufbau und Strategie, Führung, Nachfolge“. Das Professorenpaar Niedereichholz brachte die führenden Unternehmensberater aus den jeweiligen Bereichen zusammen und steuerte auch selbst Beiträge aus dem Bereich der Strategie und der Führung hinzu. Das für Unternehmensberatungen so bedeutsame Thema „Mitarbeiterentwicklung“ wurde von unserem Unternehmensberater Gunther Wolf bearbeitet.

Lesen Sie: Unternehmensberatung: Strategie und Führung

Führungskräfteseminar in Berlin und Köln

Führungskräfte, die die Methoden der Führung und ihre Konfliktkompetenz im Umgang mit Low Performern stärken wollen, erhalten in Führungskräfteseminaren in Berlin und Köln im März 2012 wertvolle Anregungen und intensives Training.

Lesen Sie: Führungskräfteseminar in Berlin und Köln: Low Performance

Leistungsorientierte Entgeltsysteme

„Mitarbeiter und Chefs gemeinsam glücklich“ betitelt das Internetmagazin News.de das Interview mit Gunther Wolf. News.de beschreibt damit den zentralen Wert der Wolf´schen Philosophie: Nur ein variables Entgeltsystem, dass die Interessen aller Beteiligten zusammenführt, wird nachhaltig erfolgreich sein.

Lesen Sie: Machen leistungsorientierte Entgeltsysteme glücklich?

Umgang mit schwierigen Mitarbeitern

Wer als Führungskraft die Motivation und Leistung von Minderleistern und schwierigen Mitarbeitern verbessern will, erhält in einem Seminar im Oktober 2011 in Köln ein praxisorientiertes Training. Die Fortbildung dient der Auffrischung psychologischer Methodenkompetenzen. Ziel ist die Steigerung der Leistung sowie die effektivere Führung des Teams.

Lesen Sie: Umgang mit schwierigen Mitarbeitern (Seminar in Köln)

Zielvereinbarung optimieren

Zukunftsorientierte Unternehmensleitungen lassen derzeit die leistungsorientierten Entgelt- und Zielvereinbarungssysteme strategisch neu ausrichten und modernisieren. Gerade ausgereifte und lukrative Entgeltsysteme haben sich als höchst bedeutsam für das Gewinnen von leistungsorientierten Fachkräften erwiesen.

Lesen Sie: Zielvereinbarung optimieren

Outdoor Team Event

Von einem außergewöhnlichen Outdoor Team Event profitiert ein Unternehmen, seine Mitarbeiter und sogar seine Kunden nachhaltig. Warum sich ein Outdoor Team Event sowohl bei neu zusammengestellten Teams als auch bei bewährten Teams so nutzbringend einsetzen lässt, erfahren Sie in einem Beitrag der Outdoor Trainer des 1. European Outdoor Training Centers.

Lesen Sie: Outdoor Team Event (Outdoor Training)

Mitarbeiterbindung

In Baden-Württemberg stellt der Fach- und Führungskräftemangel die Betriebe vor enorme Herausforderungen. Gunther Wolf gibt aktuelle Erkenntnisse und wertvolle Tipps zum effizienten Einsatz von Mitarbeiterbindungsmaßnahmen preis.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung in Stuttgart

Low- und Underperformer

Underperformer, Low Performer, Schlechtleister: Viele Bezeichnungen für Mitarbeiter, denen es an Leistungsvermögen oder Leistungsbereitschaft mangelt. Diese behindern nicht nur den Erfolg einer gesamten Abteilung oder eines Teams, sondern auch das berufliche Weiterkommen des jeweiligen Vorgesetzten. In dem Führungskräftetraining Umgang mit schwierigen Mitarbeitern und Low Performern lernen Sie effektive Handlungsstrategien neben der Kündigung kennen.

Lesen Sie: Umgang mit Underperformern (Führungskräftetraining)

Qualitative Ziele

Wer leistungsorientierte Entgeltsysteme als umfassendes Führungs- und Steuerungsinstrument nutzen möchte, wird sich nicht auf wenige Ziele beschränken wollen. Hier helfen einfache Multizielsysteme mit prägnanter Wenn-Dann-Verknüpfung.

Lesen Sie: Unternehmensführung mit qualitativen Zielen

Mitarbeiterentwicklung

Ein Outdoor Training gilt als Turbo der Personalentwicklung, da das Lernen auf mehreren Ebenen stattfindet. Was für den Erfolg und die besondere Nachhaltigkeit der Fortbildung von Mitarbeitern und Führungskräften in einem Outdoor Training sowohl auf individueller Ebene, als auch im Team sorgt, und wodurch das Gelernte im Unternehmen weiter wirkt, erfahren Sie in einem Beitrag der Outdoor Trainer des 1. European Outdoor Training Centers.

Lesen Sie: Mitarbeiterentwicklung hoch drei

Zielvereinbarung in Kanzleien

In großen Kanzleien mittlerweile gang und gäbe: Zielvereinbarung und Bonus für angestellte Rechtsanwälte. Insbesondere die Partner in den Sozietäten, deren Interesse auf der langfristigen Existenz- und Ertragssicherung der Anwaltskanzlei liegt, legen Wert auf den Einsatz dieses Führungsinstruments.

Lesen Sie: Zielvereinbarung in Anwaltskanzleien und Sozietäten

Leistungsgerechte Bezahlung

Leistungsgerechte Bezahlung wird mittlerweile in fast jeder Stellenanzeige versprochen. Recruiting-Abteilungen haben erkannt: Leistungsgerechte Bezahlung macht Arbeitgeber attraktiv. Wie Unternehmen für leistungsgerechte Bezahlung sorgen können, ist Thema in Hannover, Hamburg und Berlin.

Lesen Sie: Leistungsgerechte Bezahlung (Seminare in Hannover, Hamburg, Berlin)

Incentive für Mitarbeiter

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, ein Incentive zu veranstalten, denn es bringt vielfachen Nutzen für die Mitarbeiter und für Sie als Arbeitgeber: Es entzündet den Funken der Begeisterung, und motiviert zu neuen Taten. Denn: Die Wirtschaft boomt und das Engagement jedes Einzelnen wird gebraucht. Erfahren Sie mehr im Beitrag unserer Event-Experten.

Lesen Sie: Incentive für Mitarbeiter

Das gallische Dorf

„Das gallische Dorf“ bietet ein mögliches Szenario für ein Incentive: Die Mitarbeiter unterstützen die Gallier bei der Vorbereitung eines Festes für die siegreich heimgekehrten Helden. Selbstverständlich feiern anschließend alle gemeinsam. Ein solches Incentive eignet sich hervorragend als langfristiges Mittel, um die emotionale Mitarbeiterbindung zu fördern.

Lesen Sie: Das gallische Dorf (Outdoor Incentive)

Anforderungsprofil bei der Rekrutierung

Ein sorgfältig erstelltes Anforderungsprofil unterstützt Sie nicht nur bei der Suche nach einem geeigneten künftigen Stelleninhaber, sondern auch bei der Platzierung der richtigen Person auf der für sie geeigneten Position.

Lesen Sie: Checkliste: Anforderungsprofil bei der Rekrutierung

Mitarbeiterloyalität und Motivation

Der unmittelbare Vorgesetzte ist von höchster Bedeutung für die Motivation des Mitarbeiters. Jahr für Jahr holt Gallup mit dem Engagement Index von hoher Motivation und Mitarbeiterloyalität träumende Unternehmensführungen auf den Boden der Tatsachen zurück. Die Zahlen für 2010 wurden heute vorgestellt.

Lesen Sie: Mitarbeiterloyalität & Motivation, Stand 2010

Teamtraining im Winter

Im Winter ist der Bau eines Iglus als Outdoor Training hervorragend geeignet zur Förderung aller Lernziele rund um die Teamfähigkeit. Dazu zählen insbesondere soziale Kompetenzen wie die Fähigkeit zu Kommunizieren, zu Kooperieren und ein Team zu führen, aber auch individuelle Kompetenzen wie Durchhaltevermögen, Selbstmotivation und Empathie.

Lesen Sie: Iglubau als Teamtraining im Winter (Outdoor Training)

Erfolgreicher passiv telefonieren

Erheben Sie Ihre Innendienstmitarbeiter in den Diplomatenstatus und machen Sie ihnen dies auch bewusst: Denn als professionell agierende Gesprächspartner telefonieren sie als Botschafter Ihres Unternehmens mit den anrufenden Interessenten. Wie Ihre Mitarbeiter zu freundlichen Repräsentanten des Unternehmens werden, lesen Sie im folgenden Artikel über passives Telefonieren.

Lesen Sie: Checkliste: Erfolgreicher passiv telefonieren

Gunther Wolf: Variable Vertriebsvergütung und Vertriebs-Performance

Ab 11.1.11 im Laden: Das vierte Buch von Management-Autor und Performance-Berater Gunther Wolf. Es geht um Vertriebsoptimierung, genauer gesagt um die drei zentralen Vertriebsziele: Die Performance des Vertriebs steigern, dabei Wertschaffung, Erträge und Prozesse optimieren und Top-Verkäufer binden und begeistern.

Lesen Sie: Gunther Wolfs Buch über variable Vertriebsvergütung und Vertriebs-Performance

Strategie-Veranstaltung

Outdoor Strategie-Veranstaltungen eignen sich hervorragend, um die Mitarbeiter über die Unternehmensstrategie zu informieren und ihnen Sicherheit für deren Umsetzung zu geben. Besonders groß ist der Nutzen nach einer strategischen Neuorientierung.

Lesen Sie: Strategie-Veranstaltung mit Outdoor-Elementen

Zielvereinbarungen

Für die Qualität der Zielvereinbarungen zwischen Führungskraft und Mitarbeiter ist gute Vorbereitung entscheidend. Ein von unseren Trainern der erstelltes Formular unterstützt Mitarbeiter hierbei.

Lesen Sie: Arbeitshilfe für Mitarbeiter: Zielvereinbarungen vorbereiten

Strategieentwicklung im Team

In Outdoor Trainings werden Erfahrungen gemacht, die nachhaltiger in den beruflichen Alltag transferiert werden als das theoretisch angeeignete Wissen. Wie Sie die Strategieentwicklung im Team fördern, lesen Sie hier.

Lesen Sie: Strategieentwicklung im Team (Outdoor Training)

Variable Entgeltsysteme

Am 25. Oktober 2010 erscheint das Fachbuch „Variable Vergütung“ in der dritten und völlig neu bearbeiteten Auflage. Lesen Sie hier, welche Veränderungen die Neuauflage 2010 bietet und was den an leistungsorientierten Entgelt- und Zielvereinbarungssystemen interessierten Leser erwartet.

Lesen Sie: Literatur: Variable Entgeltsysteme

Retention Management: Bindungsleistungen

Eine Befragung der Arbeitnehmer zu Maßnahmen des Retention Managements trägt in erheblichem Maße dazu bei, dass sich Arbeitnehmer an den Arbeitgeber binden. Retention Management sorgt dafür, dass der Arbeitgeber auch von Bewerbern als attraktiv wahrgenommen wird – ein Pluspunkt in Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels. Erfahren Sie, worauf bei einer Retention Management Befragung zu achten ist.

Lesen Sie: Checkliste Retention Management: Abfrage des Bedarfs an Bindungsleistungen

Mitarbeiterbindung: 180 Ideen

Durch passend ausgewählte Maßnahmen des Retention Managements lässt sich eine höhere Bindung der Arbeitnehmer an das Unternehmen erreichen. Dies wirkt sich positiv aus auf das Commitment und Engagement, aber auch auf den wirtschaftlichen Erfolg. Angesichts der demografischen Entwicklung und des Fachkräftemangels ist Retention Management eine lohnende Investition des Unternehmens in die eigene Wettbewerbsfähigkeit. In dieser von unseren Unternehmensberatern erstellten Checkliste erhalten Sie Anregungen und Tipps.

Lesen Sie: Retention Management: 180 Ideen

Mitarbeiterbindung

Die Fluktuation erfolgskritischer Spitzenkräfte verursacht hohe Kosten. Neben der Suche von Ersatz, die sich zunehmend schwieriger gestaltet, ziehen scheidende Top-Leute auch immer enge Mitarbeiter, junge Talente und lukrative Kunden ab. Gunther Wolf offenbart höchst effektive Methoden, um Verbleibsanreize zu setzen und um die Fluktuation zu verringern.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung

Erfassung und Bearbeitung von Reklamationen

Der erste Eindruck zählt. Dies gilt besonders für den Umgang mit Kunden, die eine Beschwerde vorzubringen haben. Um hier zu punkten und unerfüllte Erwartungen, die zur Beschwerde des Kunden führten, ins Positive zu wandeln, kommt es auf die richtige Reaktion des Mitarbeiters an. Ein von unseren Trainern erstelltes Formular bietet Mitarbeitern mit direktem Kundenkontakt klare Fixpunkte zum kompetenten Erfassen und Bearbeiten von Beschwerden.

Lesen Sie: Checkliste: Erfassung und Bearbeitung von Reklamationen

Beschwerden zur Kundenbindung nutzen

Unternehmen, die ihre Mitarbeiter im Beschwerdemanagement schulen, können von der Reklamation eines Kunden profitieren: Gutes Beschwerdemanagement hebt das Unternehmen vom Wettbewerber ab. Wer hier kompetent reagiert, legt den Grundstein für starke Kundenbindung. Tipps dazu enthält die Checkliste unserer Trainer.

Lesen Sie: Checkliste: Reklamationen und Beschwerden zur Kundenbindung nutzen