30 Jahre Consulting Realisierung Training Controlling

« Zur Artikelübersicht | Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Incentives richtig setzen

Corporate Incentives: Vielfältiger Nutzen

Corporate Incentives: Vielfältiger Nutzen


Der Geschäftsjahreswechsel ist der richtige Zeitpunkt für ein motivierendes Corporate Incentive. Mitarbeiter und Führungskräfte aller Ebenen werden mit solchen unternehmensweiten Incentives eingestimmt auf die kommenden Aufgaben. Doch es gibt eine Menge weiterer Ziele, die durch spezielle Incentives erreicht werden können.

Unternehmen geben laut Wirtschaftswoche für Incentives durchschnittlich rund 600 Euro pro Tag und Teilnehmer aus. Unsere Kunden bevorzugen solche Veranstaltungen, die sich aus der Masse der üblichen Angebote abheben und neue Erlebnisse oder Erfahrungen bieten. Und das aus guten Gründen.

Incentive als Performance-Anreiz

Sie haben erkannt, dass Prämien oder finanzielle Anreize den Mitarbeitern von heute als alleinige Motivatoren nicht mehr ausreichen. Die Aussicht, nach dem Erreichen gesetzter Ziele zusammen mit den Teamkollegen an einem außergewöhnlichen Incentive teilnehmen zu dürfen, entfaltet eine zusätzliche, starke Motivation.

Nicht zu unterschätzen ist zudem der Nutzen, den die Teilnehmer und das Unternehmen durch das Incentive selbst haben. So fördert beispielsweise eine Veranstaltung für einzelne Leistungsträger die hierarchie- und funktionsübergreifende Zusammenarbeit zwischen diesen für den Erfolg des Unternehmens so wichtigen Mitarbeitern.

Arbeitgeberattraktivität steigern

Die demografische Entwicklung und die zunehmende Knappheit von Auszubildenden, Absolventen und Fachkräften bringt einen weiteren Aspekt ins Spiel: Unternehmen, die von potentiellen Kandidaten der Zielgruppe wahrgenommen werden wollen, müssen mit besonderen Maßnahmen für ihre Mitarbeiter auffallen – und diese Angebote auch crossmedial verbreiten.

Berichte über begeisternde Maßnahmen des Unternehmens für Potenzialträger, beispielsweise im Rahmen des Talentmanagements, stärken die Arbeitgeberattraktivität und unterstützen das Employer Branding. Mithilfe der Sozialen Netzwerke gelingt gerade die virale Verbreitung von Fotos und Videos der Incentives optimal.

Mitarbeiterbindung verbessern

Gemeinsames Erleben schafft unternehmensinterne Vernetzungen: Incentives fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Identifikation mit dem Unternehmen. Sie tragen daher zur Mitarbeiterbindung und zum Retention Management in erstaunlichem Maße bei.

Ein Incentive für ausgewählte Mitarbeitergruppen ist zudem ein Instrument der Selektiven Individualisierten Mitarbeiterbindung (SELIMAB). Bei diesem Verfahren werden ausgesuchte Mitarbeitergruppen durch passgenaue Maßnahmen emotional an das Unternehmen gebunden.

Strategische Incentives

Strategie-Incentives haben die handlungsorientierte Verdeutlichung der Unternehmensstrategie, aber auch der Leitwerte, der Vision und der Mission zum Ziel. In einem Incentive wird unmittelbar erlebt und erfahren, wie diese umsetzt werden können.

Entsprechend ausgerichtete Veranstaltungen beschleunigen die Umsetzung von Veränderungen. So leisten Incentives bei der Entwicklung einer gemeinsamen Unternehmenskultur im Rahmen der Post Merger Integration hervorragende Dienste.

Gewinn für alle Beteiligten

Die Veranstaltung von Incentives bringt einen vielfachen Gewinn, sowohl für das Unternehmen als auch für die Teilnehmer. Welches Incentive aus dem vielfältigen Angebot des Kompetenz Center Outdoor Training ist am besten geeignet für die von Ihnen gewünschte Zielsetzung?

Wir unterstützen Sie gern: Wenn Sie von einem unserer erfahrenen Outdoor Trainer Anregungen für Ihr Incentive erhalten möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

IOGW Consulting | Kurz und bündig
User-Bewertung
5 based on 1 votes
Bezeichnung
Preis (netto)
EUR 0

I.O. Group Wolf | Wir bieten Unternehmen und Organisationen hoch professionelle Lösungen zur Steigerung von Performanz, Effizienz und Effektivität: Consulting, Realisierung, Training, Erfolgscontrolling.