30 Jahre Consulting Realisierung Training Controlling

« Zur Artikelübersicht

Geprüfter Recruiter

Zertifikatslehrgang zum Geprüften Recruiter in München und Düsseldorf

Geprüfter Recruiter: Zertifikatslehrgang

Geprüfter Recruiter: Zertifikatslehrgang

Wer einen Lehrgang mit Zertifikat zum Geprüften Recruiter sucht, stellte bislang schnell fest: Unter 10 Präsenztagen und einer Gesamtdauer von rund vier Monaten kann man nicht mit einer Zertifizierung rechnen. Doch nicht jeder kann so viel Zeit aufbringen. Und nicht jedes Unternehmen kann es sich leisten, seine Recruiter eine solch lange Zeit auf Lehrgänge bzw. Lehrgangsteile zu schicken. Gerade KMU und mittelständische Unternehmen benötigen für ihre Recruiter Zertifikatslehrgänge, die sich auf das wirklich Wichtige und Wesentliche fokussieren.

Diesen Bedarf der Unternehmen haben die Weiterbildungs-Spezialisten der Akademie Herkert erkannt. Sie haben einen Intensivlehrgang zum Geprüften Recruiter aufgelegt, der in 4 Tagen zum gewünschten Ergebnis führt. Zwangsläufig, aber auch durchaus beabsichtigt, konzentriert sich der Lehrgang des Münchener Instituts auf die Vermittlung allein der wesentlichen Inhalte.

Erfolgreich trotz Fachkräftemangel

Recruiter sind derzeit schwer gefragt. In vielen Regionen und Branchen nähert sich der Arbeitsmarkt dem Stadium der Vollbeschäftigung. Gute Bewerber können oftmals unter zig Arbeitgebern wählen, die um sie buhlen. Unternehmen, die nicht über findige und innovative Recruiter verfügen, die bei den Zielkandidaten die erforderliche Aufmerksamkeit schaffen, müssen sich mit immer ungeeigneteren Bewerbern zufriedengeben.

Besonders hoch im Kurs stehen Recruiter, die über einen Nachweis über die abgelegte Prüfung zur Recruiting-Fachkraft verfügen. Nicht zu Unrecht: Mit dem Zertifikat Geprüfter Recruiter verbindet sich die berechtigte Erwartung der Personalchefs, dass der Recruiter das gesamte Spektrum des Recruitings beherrscht – vom Entwickeln einer Recruiting-Strategie über die operative Umsetzung bis hin zu den Recruiting KPI für das HR Controlling.

Geprüfte Recruiter: Vertrauen der Unternehmensleitung

Die Inhalte der herkömmlichen Zertifikatslehrgänge zum Geprüften Recruiter sind oftmals in der Zusammenarbeit von Weiterbildungsinstituten und Hochschulen entstanden. Sie wirken auf die Teilnehmer oftmals zu ausschweifend, zu langatmig, zu akademisch und zu theorielastig. Die Teilnehmer bringen nicht selten eine Menge Praxiserfahrung mit und sehen – außer dem Erhalt des Zertifikats zum Geprüften Recruiter – keinen Sinn darin, wertvolle Seminartage mit dem kleinen Einmaleins des Recruitings zu verplempern.

Der Zertifikatslehrgang zum Geprüften Recruiter der Münchener Akademie Herkert ist erfrischend anders: Zentral ist die Praxis. Die Teilnehmer erfahren, wie erfolgreiches Recruiting in der Praxis funktioniert. Sie können ihre eigenen Erfahrungen teilen und von denen aus anderen Unternehmen profitieren. Theoretische Hintergründe und neueste Forschungsergebnisse finden sich zwar auch auf der Agenda des Lehrgangs des Münchener Instituts. Doch sie werden nur in dem Umfange behandelt, wie es für die Ableitung konkreter, praxisorientierter Recruiting-Instrumente und Vorgehensweisen erforderlich ist.

Inhalte des Zertifikatslehrgangs Geprüfter Recruiter
Block A: Recruiting – Analyse und Planung (2 Tage)


Erfolgreiche Recruiting-Strategien: Praxis-Vorträge mit Diskussion und Erfahrungsaustausch

1. Recruiting: Zukunft, Szenarien, Erfolgsfaktoren

Ziel: Die Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs lernen Hintergründe aktueller wie künftiger Personalgewinnung kennen. Sie können Handlungserfordernisse in Recruiting und Personalmarketing sowie sinnvolle Recruiting-Maßnahmen wertschaffungsorientiert vor der Unternehmensführung darlegen.

  • Recruiting-Szenarioanalyse: Arbeitsmarkt in Gegenwart und Zukunft
  • Bevölkerungsentwicklung und Folgen für das Recruiting
  • Bewerber suchen oder von Kandidaten gefunden werden
  • Schätzung von Recruiting-Kosten und Recruiting-Nutzen
  • Festlegen von Recruiting-Zielen, Erfolgsfaktoren und KPIs

2. Recruiting: Auswertung, Zielkandidaten, Vorgehensweisen

Ziel: Die Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs Geprüfter Recruiter bewerten die Situation des eigenen Unternehmens und schaffen die Grundlagen für erfolgreiches Recruiting.

  • Vom Employer Branding zum Recruiting
  • Bekanntheitsgrad, Arbeitgeberpositionierung, Arbeitgeberimage
  • Arbeitgeber-Ranglisten, Wettbewerbe, Auszeichnungen
  • Analyse bedeutsamer Arbeitsmarkt-Wettbewerber
  • Bilden relevanter Zielkandidatengruppen und deren gezielte Ansprache

3. Arbeitgebermarke: Bildung, Aufbau, Positionierung

Ziel: Die Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs Geprüfter Recruiter erarbeiten die Elemente einer wirtschaftlich sinnvollen Arbeitgebermarken-Strategie für Ihre Firma.

  • Praxisrelevanz der Arbeitgebermarke für Personalmarketing und Recruiting
  • Das Arbeitgebermarken-Projekt managen, Abstimmen mit der Geschäftsführung
  • Mittelständler und KMU als Wunsch-Arbeitgeber? Erfolgreich mit kleinem Budget
  • Erkennen des für das Recruiting relevanten Arbeitgeberprofils
  • Analyse der für den Recruitingerfolg maßgeblichen Abläufe

4. Arbeitgebermarke in der Praxis

Ziel: Die Teilnehmer des Recruiting-Lehrgangs bestimmen denkbare Arbeitgebermarken-Merkmale für ihren Betrieb.

  • Erkennen von Alleinstellungsmerkmalen und authentischen Arbeitgebermarken-Eigenschaften
  • Ausformulieren von Recruiting-Kernbotschaften
  • Die Bewerber-Erfahrung und weitere, für das Recruiting relevante Abläufe
  • Verbessern von Arbeitgeber-Bekanntheit und Arbeitgeberimage
  • Management der Arbeitgebermarke

Durch den Verzicht auf langwierige theoretische Exkurse und auf das kleine Einmaleins des Recruitings ist es den Münchenern gelungen, die Präsenzzeiten auf vier Tage zu beschränken. Zwischen den beiden jeweils zweitägigen Blöcken liegen rund 14 Tage. Zeit genug für die Teilnehmer, um ganz konkrete, auf das jeweilige Unternehmen bezogene Fragestellungen zu bearbeiten.

Inhalte des Zertifikatslehrgangs Geprüfter Recruiter
Block B: Recruiting-Strategie erarbeiten und umsetzen (2 Tage)


Recruiting für Ihr Unternehmen: Praxis-Workshops mit Fallbeispielen und Entwicklung von Recruiting-Ideen (2 Tage)

5. Recruiting: Praxis, Umsetzung, Trends

Ziel: Die Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs Geprüfter Recruiter erkennen brandaktuelle Recruitingtrends und -tendenzen. Sie binden diese gezielt in ihr Recruiting ein.

  • Die Karrierewebsite zielorientiert, responsive und mobil gestalten
  • Stellenanzeigen, die positiv auffallen
  • Video Recruiting, Social Media Recruiting, Social Network Recruiting, viral und mit Guerilla-Taktik
  • Portale, Foren, Events, Kongresse und Netzwerke der Zielkandidatengruppen
  • Recruiting mit Empfehlungen und Direktansprache

6. Zielgruppenspezifisches Recruiting

Ziel: Die Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs Geprüfter Recruiter erarbeiten eine unternehmensspezifische Positionsanalyse. Sie bilden für das Recruiting maßgebliche Zielgruppen und leiten erfolgversprechende Vorgehensweisen ab.

  • Definieren der relevanten Zielgruppen unter Recruiting-Gesichtspunkten
  • Auf Zielkandidatengruppen bezogene Ansprache
  • Relevante und nicht relevante Aspekte des Recruitings
  • Generationen, Regionen, Branchen, Kanäle, Wege, Aufenthaltsorte
  • Erforderliche Ressourcen für Recruiting und Arbeitgebermarketing

7. Das Recruiting-Konzept realisieren
Die Teilnehmer erarbeiten auf der Basis der Zielgruppendefinition ein unternehmensspezifisches Recruiting-Konzept. So nehmen sie die notwendigen Recruiting-Instrumente mit, um auch für zukünftige Veränderungen gerüstet zu sein.

  • Sinnvolle Medien, ausgefallene Ideen, aufmerksamkeitsstarke Kampagnen
  • Markenstärkendes Wording im Recruiting
  • Botschaften für jede Zielkandidatengruppe
  • Differenzieren und Emotionalisieren bei der Arbeitgeberwahl
  • Rationale Argumente aus der Hinterhand

8. Kennzahlen im Recruiting: Controlling-Instrumente

Die Teilnehmer der Personalmarketing-Weiterbildung können Resultate der Personalmarketing-Aktivitäten messen und managen.

  • Recruiting-KPI bestimmen
  • Wertschöpfung und Return On Investment (ROI) ermitteln
  • Für die Steuerung des Recruitings sinnvolle Kennziffern bilden
  • Controlling-, Reporting- und Steuerungstools etablieren
  • Strategische Aktualisierungs- und kontinuierliche Verbesserungsprozesse

Als Referenten haben die Münchener den Recruitingberater Gunther Wolf gewonnen. Er kennt unzählige Unternehmen und die jeweils erfolgreichsten Recruiting-Strategien für jede noch so schwierige Ausgangslage. Der mehrfache Fachbuchautor hat bereits u.a. den Deutschen Managementbuchpreis erhalten. Diese Auszeichnung wird nur einmal jährlich im Rahmen der Frankfurter Buchmesse für besonders herausragende Praxiswerke der betriebswirtschaftlichen Literatur vergeben.

Referent des Lehrgangs: Gunther Wolf

Gunther Wolf wird auch die Abschlussprüfung Geprüfter Recruiter abnehmen. Teilnehmer, die auf die Prüfung verzichten, erhalten eine Bescheinigung über die Teilnahme an dem Lehrgang. Mit dem Zertifikatslehrgang Geprüfter Recruiter richtet sich die Akademie Herkert gezielt an Fachkräfte und Führungskräfte aus Personalmanagement, Unternehmenskommunikation und Marketing sowie an alle mit dem Recruiting befassten Mitarbeiter.

Die Prüfung wird nach dem zweiten Präsenzblock online abgelegt, sodass viele das begehrte Zertifikat Geprüfter Recruiter schon nach insgesamt drei Wochen in den Händen halten.

Preis des Lehrgangs: Unschlagbar

Auch der Preis für den Zertifikatslehrgang Geprüfter Recruiter dürfte den Wettbewerbern am Weiterbildungsmarkt einiges an Kopfschmerzen bereiten. Während deren Angebote bei rund 6.000 Euro starten, bietet die angesehene Münchener Akademie das Komplettpaket für nicht einmal 2.000 Euro an (Stand 1.9.2016, Frühbucher erhalten zusätzlich 10% Rabatt).

In diesem Jahr werden die Lehrgänge mit Abschluss Geprüfter Recruiter noch zwei Mal angeboten, in München und in NRW:

  • München: 14.-15.11. (Block A) und 28.-29.11. (Block B)
  • Düsseldorf: 17.-18.11. (Block A) und 07.-08.12. (Block B)

Wer sich noch dieses Jahr als Geprüfter Recruiter bezeichnen möchte, sollte sich schnell einen Platz sichern. Für alle Buchungen bis zum 30. September gilt der Frühbucherrabatt.

Stets aktuelle Terminübersichten, Veranstaltungsorte, Programm und Teilnehmerstimmen zu dem Seminar senden wir Ihnen gerne zu. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Geprüfter Recruiter: Weiterführende Informationen

Übrigens: Wir haben rund 20 Checklisten und Arbeitshilfen für verschiedene Stadien und Aspekte des Recruitings erstellt. Diese senden wir Ihnen gerne kostenfrei zu. Bitte einfach bei uns anfordern.

IOGW Consulting | Kurz und bündig
User-Bewertung
5 based on 6 votes
Name
Akademie Herkert
Bezeichnung
Zertifikatslehrgang Geprüfter Recruiter
Preis (netto)
EUR 1995,00

I.O. Group Wolf | Wir bieten Unternehmen und Organisationen hoch professionelle Lösungen zur Steigerung von Performanz, Effizienz und Effektivität: Consulting, Realisierung, Training, Erfolgscontrolling.